Sie haben eine Frage?
Arberseestraße 3
94249 Bodenmais, DE
Tel.: (0049) 9924 94324-0
Fax: (0049) 9924 94324-5
E-Mail: info@docbox.eu

System-Info

Die System-Info wird für den Support benötigt und hat für Sie sonst keine weitere Bedeutung.

In dem Menüpunkt Lizenzierung haben Sie eine Übersicht welchen Lizenz-Typ ihre DOCBOX® hat, die Seriennummer und Gültigkeit der Lizenz sowie Ihre Firmenangaben.
Sie sehen ob die Seitenanzahl bei Ihrer Lizenz begrenzt ist, wie viele Benutzer enthalten sind sowie wie viele der benutzerbezogenen Module aktiv und verfügbar sind.
Im Abschnitt „Lizenzierte Module“ sehen Sie die aktivierten, benutzerunabhängigen Module.

Erweiterte Lizenzverwaltung

  • Verbindung testen
    Damit kann überprüft werden, ob die Verbindung übers Internet zum DOCBOX® Lizenzserver möglich ist.
  • Lizenz aktualisieren
    Hier kann die aktualisierte Lizenz vom DOCBOX® Lizenzserver abgerufen werden. Dies ist nur in Ausnahmefällen auf Anweisung erforderlich.
  • Lizenzdaten zurücksetzen
    Auch dies ist nur in Ausnahmefällen auf Anweisung erforderlich. Danach ist eine Neulizenzierung erforderlich.

Lizenz ändern

Hier kann die Anzahl der Benutzer bzw. Modulinhalte erhöht werden. Auch können weitere Module zum Testen oder als Vollversion aktiviert werden. Zum Teil ist dazu eine Händler-TAN erforderlich.

Bitte beachten: Die Anzahl kann nicht mehr reduziert werden. Die freigeschalteten, kostenpflichtigen Ergänzungen werden automatisch abgerechnet.

Modulverwaltung

In der Modulverwaltung haben Sie die Möglichkeit, schon lizenzierte Module zu deaktivieren.

Das Deaktivieren von Modulen kann bei einer Teststellung hilfreich sein, wenn nur bestimmte Funktionen getestet werden sollen. Damit kann man sich z.B. nur auf das Ablegen und Wiederfinden konzentrieren.

Bevor die Testversion in eine Vollversion umgewandelt wird, sollten wieder alle Module aktiviert werden.